Podcast

"Auf Sand gebaut" zum Hören: "Ein Sommernachts-Alptraum"

Von Dieter W. Wagner

Lampertheimer Schreibwettbewerb: Wir stellen die Kurzgeschichte "Ein Sommernachts-Alptraum" von Angus Quint vor.

Die Kurzgeschichte "Ein Sommernachts-Alptraum" entstand im Rahmen des Lampertheimer Schreibwettbewerbs. (Foto: Angus Quint)

Mit viel Mut, Phantasie und sprachlichem Geschick haben sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche  regionale Schreiber und Schreiberinnen an ein Stück Literatur gewagt - noch mehr Teilnehmer als beim letzten Wettbewerb.

Faszinierend, überraschend, fesselnd - es gibt unzählige Möglichkeiten die großen und kleinen Werke der diesjährigen Hobbyschriftsteller zu beschreiben. „Auf Sand gebaut“ war schließlich das Motto und der Fantasie bot es offensichtlich ausreichend Freiraum. Das spiegelt sich auch in der großen Vielfalt an Themen, Ideen und Lebenssituationen wieder. Und da wir das hier nur schwer mit Worten beschreiben können, haben wir mal in den eingreichten Werken für euch „geschnüffelt“ und einige Werke beispielhaft herausgezogen. Auch wenn die Sieger noch unter Verschlussgehalteen werden und erst im September für ihre Leistung ausgezeichnet werden. Als Radio natürlich nicht in Papierform, sondern im gesprochenen Wort.

Heute könnt ihr die erste von fünf Geschichten aus dem Schreibwettbewerb schon mal hören.  „Ein Sommernachts-Alptraum“ heißt der mysteriöse Titel. Ein sandiger Acker, ein eifersüchtiger Ex-Freund mit einem bösen Plan, eine magische Nacht..., aber hört selbst:

https://soundcloud.com/antenne-bergstrasse/lampertheimer-schreibwettbewerb-2018-auf-sand-gebaut-zum-horen

Stand: 01. August 2018
Sendetermin und Frequenz vorbehaltlich der Genehmigung durch die LPR und die Bundesnetzagentur.© Antenne Bergstraße 2018Impressum & Datenschutz