Am 06.11. um 18 Uhr

"Das unfairste Sportquiz aller Zeiten"

Von Jonas Klinke

Jonas Klinke und Jürgen Buxmann messen sich in Olympia- bzw. Tennis-Fragen.

(Quelle: Pixabay)

Der Ursprung dieser Sendungsidee liegt ziemlich genau ein Jahr zurück. Während der Spielesendung "91, Spiele" überraschte Radiomacher Jonas Klinke alle Mitspieler mit seinem Wissen aus der Welt des Sports.

Daraufhin hatte Jürgen Buxmann die Idee eines Sportquizes, mit dem Anspruch Jonas Klinke mit den gestellten Fragen ins Schwitzen zu bringen. Um die Regeln zumindest ein bisschen einzuschränken einigte man sich auf einen Deal: Jürgen Buxmann darf Jonas Klinke Fragen zu den Olympischen Sommer- und Winterspielen von 1896 bis heute stellen. Im Gegenzug stellt Jonas Klinke Jürgen Buxmann Tennis-Fragen. Aber das sind auch schon die einzigen Regeln, zur Schwierigkeit der Fragen gibt es keine Absprachen.

Seitdem haben beide in stundenlanger Arbeit, das Internet und die Archive der Sportbücher durchsucht, um am Ausstrahlungstag groß auffahren zu können.

Und dieser Tag ist heute gekommen: Ab 18 Uhr werden die wochenlangen Frotzeleien ein Ende haben, dann wird sich zeigen, ob sich die unzähligen Recherchen gelohnt haben! Moderiert wird das "unfairste Sportquiz aller Zeiten" von Jennifer Kretschmer.

Selbstverständlich sind alle Zuhörer eingeladen mitzuraten und ihr persönliches Sportwissen zu testen!

Stand: 06. November 2016
Sendetermin und Frequenz vorbehaltlich der Genehmigung durch die LPR und die Bundesnetzagentur.© Antenne Bergstraße 2020Impressum & Datenschutz