Ü-Ei-Gewinnspiel

Es ist entschieden

Von Jürgen Buxmann, Jürgen Radestock

Martina ist Gesamtsiegerin beim 2016er Schätzspiel

Glückliche Gewinnerin: Martina Buchmann (Foto: J. Radestock)

Montagmorgen, 8.25 Uhr. Martina Buchmann tippt auf sechs. MoMa-Kanzler Jürgen Radestock hatte beim Schätzspiel gefragt, wie viele Schauspieler und Schauspielerinnen sein Nachbar und Freund Adam in 30 Sekunden aufzählen kann. Buxmann setzte auf Adam und tippte sieben. Dann die Entscheidung: Martinas Punktlandung auf der sechs brachte ihr den Gesamtsieg. Mehr kriegte Adam einfach nicht hin. Vergaß sogar Adam Sandler und Eva Longoria.

Noch nie in der Geschichte des Schätzspiels hatte jemand mit fünf Ü-Eiern den Gesamtsieg einer Sendewoche eingefahren. Für Martina ist es der zweite Gesamtsieg nach 2011. Sie zog damit mit Jennifer "Jenny" Kretschmer gleich, die 2012 und 2014 gewann. Buxmann konnte bisher lediglich 2013 gewinnen.

Eine Chance auf den Gesamtsieg 2016 hätte Buxmann nur gehabt, wenn er die Montagsrunde gewonnen und auch den morgigen Dienstag siegreich abgeschlossen hätte. Dann hätte ein Stechen entscheiden müssen. Martina hatte darauf keine Lust. Kurz und schmerzlos fertige sie Buxmann ab und katapultierte ihn auf Normalmaß zurück. Das hatte Buxmann nur kurzzeitig verlassen, als er an den ersten beiden Sendetagen die Raterunde gewann - danach allerdings keinen einzigen Tagessieg mehr einfuhr.

Stand: 14. November 2016
Sendetermin und Frequenz vorbehaltlich der Genehmigung durch die LPR und die Bundesnetzagentur.© Antenne Bergstraße 2020Impressum & Datenschutz