"Das unfairste Sportquiz aller Zeiten"

Jonas Klinke ist der Quizking

Von Jonas Klinke/Jürgen Buxmann

Mit Spannung wurde das Duell zwischen Jürgen Buxmann und Jonas Klinke erwartet. Doch bereits nach den ersten Fragen war die Spannung verflogen....

(Quelle: Pixabay)

Hätte nur noch gefehlt, dass er nicht gewusst hätte, wer Roger Federer ist…
Jürgen Buxmann hat das Antenne-Sportquiz klar verloren. Sport-Wiki Jonas Klinke hatte so was von klar die Nase vorne.

In Zahlen: 35:19 für Jonas.

Quizleiterin Jenny Kretschmer hatte jedem die gleiche Anzahl von Fragen gestellt. Jonas musste sich die zur Geschichte der Olympischen Sommer- und Winterspiele und auch gleich zu die zur Vierschanzentournee gefallen lassen. Ein riesiges Themengebiet.

Buxmann entgeht totaler Blamage nur knapp

Die Fragen an Buxmann drehten sich nur um Tennis.
Da kennt er sich aus. Dachte er.
Und scheiterte bei den einfachsten Tennisfragen. „Seit wann sind die Bälle rund?“, „Wo ist Angelique Kerber geboren?“ Eben nicht in Australien und auch nicht in Kiel. Da wohnt sie nur. Wie viele Grand-Slam-Titel haben das Traumehepaar Stefanie Graf und Andre Agassi einst zusammen als Mixed bei Grand-Slam-Turnieren gewonnen? Buxmann hatte keine Ahnung.

Jonas antwortet frühzeitig "um Zeit zu sparen"

Dafür Jonas. Wer führt den ewigen Medaillenspiegel der Winterspiele an? Warum gab es 1992 und schon zwei Jahre später auch wieder Winterspiele, wo die doch normalerweise nur alle vier Jahre sind? Jonas wusste es. Und noch viel mehr.

Die endgültige Deklassierung von Buxmann begann, als Jonas bereits während der Fragen schon die Antwort rausperlte. „Um Zeit zu sparen. Buxmanns ewige Nachdenkerei hielt furchtbar auf. Die Zeit musste ich wieder reinholen“, sagte Jonas nach der Sendung.

Stand: 07. November 2016
Sendetermin und Frequenz vorbehaltlich der Genehmigung durch die LPR und die Bundesnetzagentur.© Antenne Bergstraße 2019Impressum & Datenschutz