Morgenmagazin

"MoMa" unter freiem Himmel

Von Jürgen Radestock

Das Morgenmagazin mit Jürgen Radestock und Martina Buchmann wurde heute aus Heppenheim gesendet.

Das heutige Morgenmagazin kam aus dem Ü-Wagen in Heppenheim. Jürgen Radestock und Martina Buchmann moderierten auch draußen. (Foto: Antenne Bergstraße)

Auch nach über 100 Folgen Morgenmagazin können Moderatoren noch Premieren feiern. So war die heutige Ausgabe selbst für die erfahrenen Moderatoren Jürgen Radestock und Martina Buchmann etwas Besonderes. Drei Stunden waren sie zwischen 6 und 9 Uhr live in Heppenheim, um aus unserem Ü-Wagen zu senden. Dabei ließen die beiden es aber nicht bewenden, ab 7 Uhr zog es sie mehr und mehr auf die Straße, um im verschlafenen Heppenheim ihre gutgelaunten Moderationen unter die Leute zu bringen. So gab es erstmals in der Antenne-Geschichte ein "MoMa" unter freiem Himmel.

"Immerhin fuhr die Müllabfuhr schon durch Heppenheim" meinte Radestock "sonst hätten wir gar nicht mitbekommen, dass Heppenheim schon lebt". Das meint er nicht ganz ernst, aber tatsächlich waren so früh morgens nur wenige Menschen bereits unterwegs. Egal.

Radestock und Buchmann hatten ihren Spaß, dass Morgenmagazin mal live und Open Air zu präsentieren. Das Wetter war zwar trüb und kalt, aber insgesamt ließ es sich gut aushalten.

Auch Niels Reckziegel war von den beiden schwer begeistert: "Die haben die Ruhe weg und sind super routiniert".

Schätzspiel: Jens Guthmann verhindert das 3:1

Im Schätzspiel live auf der Straße in Heppenheim konnte Jens Guthmann heute das Ü-Ei absahnen, der sich OnAir auch mächtig darüber freute. So verpasste es Martina Buchmann, sich mit drei Schokoeiern von der Konkurrenz abzusetzen. Mit zwei Eiern bleibt sie knapp in Führung. Wird das für den 2019er Gesamtsieg reichen? Wir werden sehen. Morgen und am 3.10. wird jeweils noch ein Ü-Ei vergeben.

Stand: 01. Oktober 2019
Sendetermin und Frequenz vorbehaltlich der Genehmigung durch die LPR und die Bundesnetzagentur.© Antenne Bergstraße 2019Impressum & Datenschutz