Morgenmagazin am 14.11.

Rumms

Von Jürgen Buxmann

"Friss Krümel, Du Sau"

Foto: J. Radestock

Ein kurzes Ausholen und die Faust Buxmanns machte aus dem Ü-Ei, das der im nordirischen Belfast lebenden Martina Buchmann den 2016er-Gesamtsieg brachte, Matsch. "Wenn Martina mir schon den Gesamtsieg wegschnappt, soll sie gefälligst nur Schoko-Krümel bekommen", sprach's, krümmte die filigranen Pianistenfinger zur Rachefaust und machte aus Martinas Sieges-Ei Schokokrümel. "Damit ihr der Sieg nicht zu sehr schmeckt", sagte Buxmann gereizt. "Mieser Verlierer", konterte Buchmann. "An den ersten beiden Tagen 2:0 vorlegen und dann den Überblick verlieren."

Die Entscheidung im Schätzspiel am Montag könnte die Beziehungen zwischen Buxmann und der Republik Nordirland weiter belasten. Der Verlierer forderte die sofortige Ausweisung Buchmanns. "Zurück nach Belfast mit ihr. Dort kann sie die Ü-Ei-Krümel auf grünen Wiesen sortieren." Führende Antenne-Vertreter, sowie die breite Öffentlichkeit und auch Prominente aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens stellten sich indes hinter Buchmann. "Fairplay geht anders", sagte Kinofachmann Jens "Mir reichen 30 Sekunden zum Buchstabieren meines Vornamens aber nicht" Guthmann.

Der Wunschhitbeauftragte des Morgenmagazins Harald "Schiedsrichter" Seibert ermahnte Buxmann streng: "Man sollte an einem Spiel nur teilnehmen, wenn man es auch mit Anstand verlieren kann." Auch Jennifer "Ich ruhe mich auf meinem Gesamtsieg 2014 aus und brauche nicht mehr jedes Ei zu gewinnen" Kretschmer zeigte sich enttäuscht von Buxmann. "Dem ging es doch eh nicht um den Gesamtsieg. Der war nur scharf auf die Ü-Eier. Der merkt doch seit Jahren nicht, dass da Spielzeug drin ist. Das Plastikzeug hält der doch für die Krokantfüllung, weil es beim Zerbeißen so kracht. Ein Wunder, dass der sich überhaupt die Mühe macht, die Folie um das Ei abzumachen."

Stand: 14. November 2016
Sendetermin und Frequenz vorbehaltlich der Genehmigung durch die LPR und die Bundesnetzagentur.© Antenne Bergstraße 2020Impressum & Datenschutz